Vorabendtreffen

Für Frühanreisende und die Teilnehmenden der Nachwuchsworkshops haben wir am Sonntag, dem 11. September 2022 ab 18:30 Uhr Plätze im zentral gelegenen Restaurant Magellan in der Pontstr. 78, 52062 Aachen reserviert. Die vielfältige Speisekarte findet sich hier. Dort, quasi direkt an der Barbarossamauer aus dem 12. Jahrhundert, bietet sich die Gelegenheit, sich bei gutem Essen und vielfältigen Getränken (Happy Hours 18-19 Uhr und ab 21:30 Uhr) auszutauschen, wiederzusehen oder kennenzulernen.

Außenbereich des Restaurants Magellan in Aachen (Quelle: tripadivsor.de)

e.GO-Werksführung
ist ersatzlos gestrichen

Allen bislang angemeldeten Personen werden die Kosten erstattet.

Stadtführung

Die Führungen durch die Aachener Altstadt starten am 12. September 2022 um 10:00 Uhr am Elisenbrunnen und enden etwa 2 Stunden später direkt an unserem Tagungsort, dem Hörsaalgebäude C.A.R.L.
Die Kosten betragen 6 € pro Person.

Aachener Rathaus (Quelle: Stadt Aachen)

Empfang

Der Empfang findet am 12. September 2022 um 20 Uhr statt.

GDCP-Abend

Am 14. September 2022 ab 19:00 Uhr wird das Konferenz-Dinner im Krönungssaal des historischen Aachener Rathauses mit einem Sektempfang beginnen.
Einen Überblick über die Speisen und Getränke des Dinners finden Sie hier.
Die Kosten für das Dinner belaufen sich auf 60 Euro pro Person inklusive aller gereichten Getränke.

Anschließend ab etwa halb elf wollen wir den Abend im benachbarten Karls Café, das extra nur für uns bis 1:00 Uhr öffnen wird, ausklingen lassen.

Dort im Centre Charlemagne, Aachens neuem Stadtmuseum zu Füßen des Rathauses direkt am Katschhof gelegen gibt es auch eine schöne Tanzfläche und es ist live-Musik geplant…

Diejenigen, die es lieber etwas ruhiger haben, begrüßt alternativ der Ratskeller, ebenfalls direkt benachbart, in seinem historischen Gewölbe direkt unter dem Krönungssaal des Aachener Rathauses. Ratskeller und Karls Café haben jeweils eine Außenterrasse zum Katschhof. 

Aachener Krönungssaal (Quelle: Stadt Aachen)
im
Signet des Centre Charlemagne (Quelle: Stadt Aachen)