Physik- und Chemie-Didaktik an der RWTH Aachen

An der RWTH Aachen sind die Chemie- und Physikdidaktik erst seit relativ kurzer Zeit und in einer besonderen Ausprägung vertreten. Nominell sind beide Didaktiken seit 2010 im Rahmen von fächerübergreifenden Didaktik-Professuren an der RWTH Aachen angesiedelt. Dies sind eine Professur für Didaktik der Biologie und Chemie sowie eine Professur für Didaktik der Physik und Technik (Prof. Josef Riese). Darüber hinaus wird seit einigen Jahren physikdidaktische Lehre und Forschung auch in der Arbeitsgruppe von Prof. Heidrun Heinke betrieben.

Schwerpunkte der physikdidaktischen Forschung liegen dabei in der Lehrer-  professionsforschung einerseits und der Förderung experimenteller Kompetenzen bei Schülerinnen und Studierenden andererseits. Die Physikdidaktik zeichnet sich dabei auch durch eine enge Kooperation mit Fachphysikern aus, was z.B. in der gemeinsamen Arbeit an der App phyphox sichtbar wird.

Trotz der jungen Geschichte der MINT-Didaktiken an der RWTH Aachen konnten wir in den vergangenen Jahren mit der MNU-Jahrestagung, dem Doktorierendenkolloquium der GDCP und der Frühjahrstagung des Fachverbands Didaktik der Deutschen Physikalischen Gesellschaft bereits einige Erfahrungen in der Organisation von Tagungen in diesem Bereich sammeln.

Wir wünschen  uns allen eine erfolgreiche Tagung,

Ihre Örtliche Tagungsleitung